Museumskreuzer  "Otto  Schülke" e.V.

Wir holen die Schülke zurück!



Wir holen die Schülke nach Hause zurück!


Mit diesem Slogan sind wir vor drei Jahren angetreten und können nun, durch eine sagenhafte Unterstützung einer Vielzahl von Anhängern, den Rettungskreuzer wieder nach Hause in seinen Heimathafen Norderney holen. 

Wir freuen uns, damit unseren Förderern Dankeschön zu sagen, für die tolle Unterstützung. Sei es durch Spenden, Zuwendungen oder der Hilfe bei der Organisation oder Instandsetzung des Schiffes. 

Für viele wird damit ein Traum wahr werden, den Rettungskreuzer, den viele noch aus Ihrer Kindheit kennen, wieder im Inselhafen zu sehen. Und vielleicht auch wieder vor der Insel, wenn auch diesmal nur als Museumskreuzer. 


Nun steht der Termin für die Rückfahrt fest: 


Samstag, 31. Juli 2021

Wind und Wetter vorbehalten


Voraussichtlich wird das Schiff zunächst im Bereich der Spedition Fischer anlegen. Etwas später erfolgt die Verlegung in den Bereich der "Eugen". 

Neben der Eugen erwarten wir die  "Fürst Bismarck", kommt auf dem Landweg aus dem Rettungsbootschuppen am Strand zum Hafen.

Auch das Schwesterschiff, die "Kuchenbecker" aus Büsum wird sich auf den Weg machen und die "Otto Schülke" beim Einlaufen begleiten. 

Und vielleicht finden sich noch weitere Schiffe, die unseren Rettungskreuzer  begleiten werden.  Lassen wir uns überraschen. 

Alle aktuellen Informationen findet ihr dann hier auf dieser Seite!



Begleitfahrt mit der Frisia XI

Die Frisia XI wird das Einlaufen der "Otto Schülke" in den Norderneyer Hafen begleiten. Ab Norddeich und später Norderney wird es losgehen und von dort vor die Insel zum Dovetief. Dort werden sich einmalige Aufnahmen ergeben, die man so nicht wieder haben wird. 

Unser Rettungskreuzer in Fahrt vor der Insel, dazu die Begleitung von anderen Museumsschiffen und Rettungskreuzern. Eine einmalige Gelegenheit die man nutzen sollte. 

Der Fahrpreis ab Norddeich Mole beträgt 23,50€. Inbegriffen sind die Überfahrt nach Norderney (mit den planmäßigen Fähren) und die Fahrt mit der Frisia XI.


Ab Norderney wird die Fahrt für 10,00€ angeboten. Die Anzahl der Fahrgäste ist auf 150 Personen begrenzt, um genug Platz an Bord zu bieten. Schnell sein lohnt sich also! 

Fahrkarten sind erhältlich an den Schaltern, Onlinebuchungen sind nicht möglich. Die Karten können ab sofort erworben werden.



Da unsere Steganlage noch nicht fertig ist und der Rettungskreuzer an der Kaianlage liegen wird, ist eine Besichtigung des Schiffes im Moment noch nicht möglich. 

Aber wir arbeiten mit Hochdruck an der Realisierung und Finanzierung der Ponton- und Steganlage im hinteren Hafenbereich. 

Leider muss aus aktuellem Anlass das ganze Programm an Land im eingeschränkten Rahmen stattfinden. Wir bitten daher auf die Abstandsregelungen zu achten. 

E-Mail