Museumskreuzer  "Otto  Schülke" e.V.

Sie ist wieder da!


Unsere Aktuellen News:

Seit August 2021 ist unsere "Otto Schülke" nun wieder im Norderneyer Hafen und hat ihren Liegeplatz im Moment beim DGzRS Seenotrettungskreuzer "Eugen". Der Liegeplatz dort ist provisorisch, bis wir unseren eigenen Steg im hinteren Hafenbereich bekommen werden.


Alle Informationen von der Vereinsgründung bis zur Überführung nach Norderney findet Ihr unter "Das Projekt" auf unserem Blog von der Gründung bis zur Heimkehr.


9. Dezember 2023

Seit den 70er Jahren ist es die Aufgabe der "Otto Schülke" den Nikolaus von See zu den Kindern vom Seglerverein zu bringen. Mit großen Augen warten sie am Steg auf die Ankunft des Rettungskreuzer auf dessen oberen Fahrstand der Nikolaus steht. 

Auch für uns eine tolle Aufgabe, standen doch einige der Crew - Mitglieder vor Jahrzehnten selber noch am Kai und haben auf die Ankunft des alten Herrn in rotem Gewand gewartet. 

202312_Nikolausfahrt (3)
202312_Nikolausfahrt (3)
202312_Nikolausfahrt (12)
202312_Nikolausfahrt (12)
202312_Nikolausfahrt (17)
202312_Nikolausfahrt (17)
202312_Nikolausfahrt (2)
202312_Nikolausfahrt (2)



02. November2023


Eine Spende des Rotary Club Norderney hat es uns ermöglicht, die Geschichte der Otto Schülke in einem Film festzuhalten.

Die Dokumentation "Leinen los!" erzählt die Geschichte unseres Seenotrettungskreuzer, von der ersten Besichtigung in Norwegen, über den Transport als Decksfracht auf einem Mehrzweckfrachter nach Deutschland, die umfassende Sanierung in Bremerhaven und Hooksiel, sowie die Rückkehr auf die alte Station der Otto Schülke, dem Heimathafen Norderney.

In gut 31 Minuten werden die Aktivitäten des Vereins porträtiert, die es uns mit der Unterstützung unzähliger Spender ermöglicht haben, den Kreuzer vor der Verschrottung zu bewahren.

Mit fast einem halben Jahr Verspätung, bedingt durch eine ausstehende Genehmigung, können wir euch jetzt die Otto Schülke für das Wohnzimmer präsentieren. Der Erlös der DVD wird für den weiteren Unterhalt des Kreuzers verwendet.

Beziehen könnt Ihr den Film über unseren Webshop.

Wir bedanken uns bei dem Rotary Club Norderney für die Unterstützung, und bei allen Spendern, die uns bei der Arbeit bei diesem Projekt helfen.


20.10.2023

Ein Bild mit Seltenheitswert!

Unsere „Otto Schülke“ liegt hoch und trocken im Schlick. Der anhaltende Ostwind, der in Stärken von Bft 8-9 über die Insel geht, sorgt an der Nordseeküste für ein extremes Niedrigwasser. Dieses führt unter anderem auch zu einigen Fährausfällen zu den Inseln.

Foto Werner Hilderts


17. Oktober 2023

Heute morgen war es endlich soweit.

Um  9.00 Uhr lag unser Ponton am vorbestimmten Ort, und die Rammarbeiten starteten. Nach  einer kurzen Verzögerung, in der nochmals der genaue Verlauf der Böschung sondiert wurde, wurde der erste Dalben von Bord der Frisia VIII in den Hafen gerammt.

Gegen 14.30 Uhr waren die Arbeiten beendet, und unser Ponton fest im Hafenbecken installiert. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Unterstützung.

Jetzt geht es an die Errichtung der Gangway, und den weiteren Baumaßnahmen für den Landanschluss. Wir werden Euch auch weiter darüber informieren.


26. September 2023

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Nachdem wir die letzten Genehmigungen relativ kurzfristig nach einem persönlichen Gespräch mit den Verantwortlichen der N-Ports erhalten haben, mussten schnellstmöglich die Pontons von der Werft in Norddeich nach Norderney verholt werden. Ein Teil unserer Crew hat sich dazu auf den Weg nach Norddeich begeben, um mit den Werftmitarbeitern die Pontons ins Wasser zu setzen, und dort miteinander zu verbinden. Die Anlage wurde sodann von der Frisia VII in Schlepp genommen, und in den Norderneyer Hafen gebracht. Dort warten wir jetzt auf den Beginn der Bauarbeiten.

378389959_690010883176779_5497426802353518755_n
378389959_690010883176779_5497426802353518755_n
376884920_690010893176778_5531668667698393940_n
376884920_690010893176778_5531668667698393940_n
382980828_690010906510110_4221853046379846219_n
382980828_690010906510110_4221853046379846219_n


16. September 2023

Unsere Dalben sind auf Norderney eingetroffen. Sobald wir die endgültigen Genehmigungen erhalten haben, werden wir mit den Rammarbeiten beginnen. Diese Maßnahme können wir zusammen mit dem Seglerverein Norderney durchführen, der zeitgleich neue Dalben für ihre Pontonanlage rammen läßt. Somit können wir die Kosten auch für beide Parteien etwas senken.


13. September 2023

Auch in diesem Jahr haben wir von der Gaststätte "Um Süd" eine Spende für den Erhalt unseres Museumskreuzers erhalten.
Die Stammgäste der Gaststätte richteten zum wiederholten Male ein großes Sommerfest aus, welches mittlerweile über die Grenzen von Norderney bekannt ist. Die Crew um Chef Stefan Zimmer betrieb dafür einen großen Aufwand, so wurden neben den obligatorischen Getränken und Gegrilltem auch frisch geräucherter Fisch angeboten.
Für die gute Stimmung sorgte ein extra angereister Shanty-Chor und Musik vom Plattenteller, zu der dann bis spät in die Nacht gefeiert wurde.
Die Erlöse aus dieser Veranstaltung werden Norderneyer Vereinen gespendet, in diesem Jahr wurden 8500,00€ ausgeschüttet, von denen wir 850,00€ erhalten haben.
Wir bedanken uns für die Unterstützung, eine tolle Arbeit, die von den Stammgästen dort verrichtet wird!


29. Juli 2023 

Es war eine tolle Veranstaltung mit in der Spitze fünf aktiven Rettungseinheiten auf dem Wasser und unserer "Otto Schülke" könnten allen Zuschauern ein tolles Erlebnis präsentiert werden. 

Wie Rettungsboot- und Kreuzer Wasserballett kurvten die Schiffe vor dem Weststrand und mittendrin unser alter Rettungskreuzer. Wie in alten Zeiten konnte die "Schülke" zwar nicht beim Tempo mithalten, aber dafür bestach sie durch ihre zeitlose Eleganz.

 

P1060859
P1060862-2
P1060925
P1060918
P1060866
P1060864
P1060863

 


21. Juli 2023 

Geschafft! Nach einem kleinen Kraftakt hat unsere Crew den Kreuzer wieder seinem Element übergeben, und nach Norderney verholen können. Nun hoffen wir, dass der Unterwasseranstrich für die nächsten 2 - 3 Jahre halten wird. 

356194537_655816823262852_4987402420552469540_n
356194537_655816823262852_4987402420552469540_n
356194755_655816816596186_7091286213259329645_n
356194755_655816816596186_7091286213259329645_n
362535106_655816819929519_5874738943368522390_n
362535106_655816819929519_5874738943368522390_n

15. Juli 2023

Starker Einsatz unserer Crew. Wir haben an nur zwei Wochenende die "Otto Schülke" fertig -gemacht und das Unterwasserschiff gestrichen. Zuletzt haben Dennis und Werner an einem Vormittag das ganze Unterwasserschiff gestrichen. Herzlichen Dank dafür!!

Nun wird es in der nächsten Woche wieder ins Wasser gehen und vielleicht wird die Schülke dann zum Wochenende wieder an ihrem Liegeplatz im Hafen von Norderney liegen. 

20230715_104318000_iOS 3
20230715_104318000_iOS 3
20230713_090330000_iOS
20230713_090330000_iOS
20230715_112213000_iOS
20230715_112213000_iOS
20230715_100151000_iOS
20230715_100151000_iOS



8. Juli 2023

Nach zwei Jahren ist es soweit, die "Otto Schülke" musste in die Werft. Es ist nichts kaputt, aber durch das liegen im Hafen sammeln sich doch viele Muschel und Algen am Rumpf an. Das führte zum einen dazu, dass das Schiff mehr verbraucht aber auch die Kühlung war durch die Algen abgedeckt und die Motoren konnten nicht mehr so richtig gekühlt werden. 

Nun kam die "Schülke" mit einem Hubkran aus dem Wasser und wurde auf den Waschplatz gefahren. Da hatten wir nun die Möglichkeit, das Unterwasserschiff mit Hochdruckstrahlern unten gereinigt. Somit konnten die ganzen Muscheln (teilweise Austern) und Algen entfernt werden. 

Am nächsten Tag ging es dann ans Streichen, die erste Farbschicht (Haftfarbe) wurde aufgetragen. In den nächsten Tagen kommt dann das Antifouling, welches den neuen Bewuchs hemmen soll. 

20230707_123107632_iOS
20230707_123107632_iOS
20230707_125536783_iOS
20230707_125536783_iOS
20230707_134008556_iOS
20230707_134008556_iOS
20230707_141953346_iOS
20230707_141953346_iOS
20230707_145624000_iOS 1
20230707_145624000_iOS 1
20230707_150039000_iOS 1
20230707_150039000_iOS 1
20230707_155731000_iOS
20230707_155731000_iOS



22. April 2023 - Frühjahrsputz auf der Schülke

Der Winter hinterlässt seine Spuren und so haben sich einige Mitglieder um Jonny Rass zusammengefunden und die Schülke wieder auf Hochglanz gebracht. Sie ist immer wieder ein begehrtes Fotomotiv im Hafen und soll sich so auch entsprechend präsentieren. 

Es ist immer viel Arbeit, einen solchen Museumskreuzer optisch top fit zu halten. Dazu kommen immer wieder kleine Arbeiten, wie die Überholung des Scheinwerfers. Abschleifen, neu lackieren und die elektrischen Anschlüsse erneuern. So freuen wir uns, dass sich immer wieder Mitglieder finden, die uns helfen, die "Otto Schülke" in Schuss zu halten. 

20230517_105901000_iOS
20230517_105901000_iOS
20230422_135457000_iOS
20230422_135457000_iOS
20230422_135457000_iOS 2
20230422_135457000_iOS 2
20230422_135457000_iOS 1
20230422_135457000_iOS 1
20230422_135456000_iOS
20230422_135456000_iOS




22. April 2023 - Jahreshauptversammlung wählt neue Vorstandsmitglieder

Auf unserer Jahreshauptversammlung sind auf eigenen Wunsch unser 2. Vorsitzender Henning Janßen sowie der 2. Schriftführer Martin Bäckerling zusammen mit unserem technischen Beisitzer Hermann Janßen ausgeschieden. Sie haben sich in den letzten Jahren sehr für unseren Verein eingesetzt. Gerade ohne Hermann und Henning Janßen wäre es nicht möglich gewesen, das Schiff wieder Fahrtüchtig zu machen. 

Dafür können wir an dieser Stelle nur ganz herzlich Dankeschön sagen!

Neu in den Vorstand wurden gewählt: 

2. Vorsitzender: Dennis de Boer
2. Schriftführer: Michael Rehländer
2. technischer Beisitzer: Werner Hilders

Wir freuen uns über unsere neuen Mitglieder, denn in diesem Jahr werden wir wieder viel Arbeit vor uns haben. 

20230424_080705000_iOS
20230424_080705000_iOS
20230424_080706000_iOS 1
20230424_080706000_iOS 1
20230424_080706000_iOS 2
20230424_080706000_iOS 2
20230424_080706000_iOS
20230424_080706000_iOS
2023 Vorstand Jahreshauptversammlung 2023
2023 Vorstand Jahreshauptversammlung 2023


2. April 2023 - Unser treues Mitglied Björn Hermann hat uns verlassen

Am 06. April hat uns unser langjähriger Freund und Unterstützer Björn Herrmann nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 49 Jahren für immer verlassen.

Björn hat unser Projekt seit 2018 mit großer Begeisterung und Enthusiasmus verfolgt und unterstützt. Neben seinen politischen Ämtern, der erfolgreichen Arbeit in seiner eigenen Firma und diversen weiteren Vereinen, die auf seine Unterstützung zählen konnten, hatte er immer ein offenes Ohr für unsere Tätigkeiten um den Kreuzer. Ohne seine Hilfe wäre der Verein heute nicht das, was er mittlerweile präsentiert. Björn hat sich seit Jahren verantwortlich gezeichnet für alle grafischen Arbeiten, die rund um die Otto Schülke erstellt wurden. 

Seien es Flyer, Zeitungen oder Postkarten, Logos oder Aufkleber, stets hatte Björn eine tolle Idee, die er in seiner ihm eigenen Art buchstäblich über Nacht für uns umgesetzt hat. Besonders hervorzuheben ist hier das Buch über die Otto Schülke, das in weiten Bereichen seine Handschrift trägt. Die geplante Route der Seenotretter, die nach dem Bau unserer Pontonanlage auf Norderney errichtet werden soll, hat er in den Grundzügen ebenso erarbeitet, wie die Einrichtung des Museums für die Otto Schülke. Er hat ebenso viele Ideen erarbeitet, wie unser Projekt in den kommenden Jahren wirtschaftlich weitergeführt werden kann.

 

Björn hinterlässt in unserem Verein eine schmerzliche Lücke. Wir verlieren einen liebenswerten Mann, der die Angelegenheit seiner Mitmenschen über sein eigenes Wohl gestellt hat, ohne dafür ein Lob zu erwarten. Ein ganz besonderer Mensch hat uns verlassen.


Wir werden Björns Andenken stets in Ehren halten.


10. Dezember 2022 Unsere Otto - Schülke in wichtiger Mission 

Einige kennen es aus ihrer eigenen Kindheit. Die "Otto Schülke" ist zur Nikolausfeier des Seglerverein immer auf See gefahren und hat den Nikolaus dort von seiner Durchreise abgeholt und zu den Kindern des Seglerverein gebracht.

Wir haben es dieses Jahr auch geschafft, diese Tradition wieder aufleben zu lassen, sind in See gestochen und haben dort den Nikolaus antreffen können, um ihn dann zu den Kindern im Bootshaus zu fahren. 

Für Klein und Groß eine schönes Schauspiel und für viele eine Erinnerung an die alte Zeit, wo sie selber an der Kaimauer standen und auf unseren Rettungskreuzer mit dem Nikolaus gewartet haben. 

202212_Nikolausfahrt Lutz Brandt (44)
202212_Nikolausfahrt Verein (17)
202212_Nikolausfahrt Verein (19)
202212_Nikolausfahrt Lutz Brandt (14)
202212_Nikolausfahrt Lutz Brandt (16)
202212_Nikolausfahrt Lutz Brandt (20)
202212_Nikolausfahrt Lutz Brandt (23)
202212_Nikolausfahrt Lutz Brandt (27)
202212_Nikolausfahrt Lutz Brandt (28)
202212_Nikolausfahrt Lutz Brandt (60)
202212_Nikolausfahrt Lutz Brandt (66)


2. Dezember 2022 - Bilder von Ole West für unsere Kunstdrucke

Der bekannte Inselmaler Ole West hat uns schon im letzten Jahr ein Bild gemalt, welches wir für unseren Verein verwenden können. Darüber haben wir uns sehr gefreut.

Nun haben wir uns entschlossen, daraus Kunstdrucke und Postkarten zu machen. Dieses wird sicher für viele Freund der "Otto Schülke" gefallen, die sich damit den Rettungskreuzer in die Wohnung holen können. 


25. August 2022 - Spende von Bierstube "Um Süd" - Stefan Zimmer

Am 16. Juli 2022 fand vor der Bierstube "Um Süd" wieder das legendäre Sommerfest statt. Eine schöne Veranstaltung, deren Reinerlös wieder vielen Norderneyer Intuitionen zukommen konnte. Auch in diesem Jahr kam es wieder zu einer großen Ausschüttung und auch unser Verein wurde wieder von der Crew um Stefan Zimmer bedacht. 

Dafür ein herzliches Dankeschön!!!

20220825_155713000_iOS
20220825_155713000_iOS
20220825_185252000_iOS
20220825_185252000_iOS
20220825_155646000_iOS
20220825_155646000_iOS


30. Juli 2022 

Am 30. Juli 2022, ein Jahr nachdem unsere "Otto Schülke" nach Norderney zurückgekommen ist, konnten wir zusammen mit dem Seenotrettungskreuzer "Eugen" am Tag der Seenotretter vor dem Weststrand von Norderney teilnehmen. 

Für uns war es eine tolle Veranstaltung, an dem wir unseren Seenotrettungskreuzer wieder den Zuschauern zeigen konnten. Vielen Dank an dieser Stelle der Ortsgruppe und der Mannschaft der "Eugen", die uns dieses ermöglichten. 

Und ein Highlight war dann die "Johann Fidi" die wir dann zu Wasser lassen konnten. Ein Anblick wie aus alten Zeiten, wie das kleine Tochterboot durch das Wasser flitzte, als wären keine 25 Jahre dazwischen, wo sie es zum letzten Mal gemacht hat. 

Für die Besucher am Strand und die Interessierten ein sicher einmaliges Erlebnis, dieses nach so langer Zeit wieder zu sehen. Wir hoffen, dass wir dieses noch mal wiederholen können. 

Bis dahin freuen wir uns auf Eure Unterstützung!


202207_TdS Gudrun (1)
202207_TdS Gudrun (1)
202207_TdS Gudrun (4)
202207_TdS Gudrun (4)
202207_TdS Gudrun (30)
202207_TdS Gudrun (30)
202207_TdS Gudrun (27)
202207_TdS Gudrun (27)
202207_TdS Gudrun (22)
202207_TdS Gudrun (22)
202207_TdS Gudrun (5)
202207_TdS Gudrun (5)
202207_TdS Gudrun (15)_1
202207_TdS Gudrun (15)_1
202207_TdS Gudrun (1)
202207_TdS Gudrun (1)
202207_TdS Gudrun (15)_1
202207_TdS Gudrun (15)_1
202207_TdS Gudrun (15)
202207_TdS Gudrun (15)
202207_TdS_Jonny (1)
202207_TdS_Jonny (1)
202207_TdS_Jonny (2)
202207_TdS_Jonny (2)
202207_TdS_Jonny (7)
202207_TdS_Jonny (7)
202207_TdS_Jonny (6)
202207_TdS_Jonny (6)
202207_TdS_Jonny (5)
202207_TdS_Jonny (5)





25.06.2022

Für den Zugang zu unserem Ponton benötigen wir einen Brückensteg. Nun hatten wir das große Glück, dass wir eine gebrauchte Aluminiumbrücke mit rd. 13m Länge sehr kostengünstig erwerben konnten. 

Das hilf uns natürlich enorm weiter und wir haben uns riesig gefreut, dass uns die Spedition Johann Fischer wieder geholfen hat, das große Brückenteil gegen Spende nach Norderney zu liefern. Herzlichen Dank!

20220615_093102000_iOS
20220615_093102000_iOS
20220615_093111000_iOS_1
20220615_093111000_iOS_1
20220615_093059000_iOS
20220615_093059000_iOS
20220615_134737000_iOS
20220615_134737000_iOS
20220615_134738000_iOS
20220615_134738000_iOS



07.05.2022 - Jahreshauptversammlung abgehalten.

Am 7. Mai fand unsere diesjährige Hauptversammlung statt. Der Einladung waren 12 Mitglieder, und 7 Vorstandsmitglieder gefolgt.

Neben den Berichten des 1. Vorsitzenden, sowie dem Bericht des 1. Kassenwartes und der der Kassenprüfer und der Entlastung des Vorstandes, fanden an diesem Abend auch Neuwahlen statt.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus:

  • 1. Vorsitzender Björn Bornschein
  • 2. Vorsitzender Henning Janssen
  • 1. Kassenwart Michael Pauls
  • 2. Kassenwart Insa Richter
  • 1. Schriftführer Frederic Lohbeck
  • 2. Schriftführer Martin Bäckerling
  • 1. Beistzer Johann Rass
  • 2. Beisitzer Hermann Janssen

Zum Kassenprüfer wurden gewählt Frauke Bornschein und Michael Rehländer.

Wir wünschen der Crew eine weiterhin gute Zusammenarbeit, und viel Erfolg bei den zu treffenden Entscheidungen.



06.04.2022 - Einladung zur Jahreshauptversammlung

Wir laden  zur Jahreshauptversammlung am

7. Mai 2022 um 19.00 Uhr

im Gästehaus Klipper, Jann-Berghaus-Straße 40 auf Norderney ein. Die Tagesordnung kannst du hier herunterladen. 

Wir würden uns freuen, wenn wir dich zu unserer Versammlung begrüßen könnten. 

15.03.2022 - Nach einer kleinen Winterpause geht es nun weiter

Der vordere Bereich um die Bugkajüte sowie den Aufenthaltsbereich wurde überarbeitet. Das Holz gestrichen, die Treppe überarbeitet und der Teppich eingebracht. Nun sieht der ehemalige Wohnbereich wieder sehr einladend aus.

20220310_104141000_iOS
20220310_104141000_iOS
00ddf6f1-903c-45b8-a3bf-9ecf4c3f5c2e
00ddf6f1-903c-45b8-a3bf-9ecf4c3f5c2e




10.12.2021 - Auch im Winter keine Ruhe

Der Winter hat auch auf unserer "Otto Schülke" Einzug erhalten, mit einer schönen Beleuchtung zum Abend. Allerdings innen geht es fleißig weiter. So wurden die vordere Schlafkammer wieder hergerichtet und komplett renoviert. Dazu die Instrumententafel beim unteren Fahrstand, so dass sie fast wieder wie neu aussieht. 

Aber der ganze Stolz ist doch unser Maschinenraum. Wenn wir bedenken, wie es aussah, bevor wir das Schiff übernommen haben und wie er nun wieder fast in Hochglanz erstrahlt, können wir dankbar sein, dass wir mit Hermann Janssen jemanden gefunden haben, der so viel Arbeit in "seine Schülke" steckt. 

Unser Maschinenraum glänzt wieder und braucht sich so nicht zu verstecken. Im Moment versuchen wir noch mit den Handwerkern der Firma Rosenboom GmbH die Heizungsanlage wieder in Betrieb zu bekommen. Das erleichtert uns die Arbeiten im Winter nicht nur, sondern hilft auch der Feuchtigkeit im Schiff Einhalt zu gebieten. 

260168436_985489835335469_149834458196705645_n
260168436_985489835335469_149834458196705645_n
20211209_174034000_iOS
20211209_174034000_iOS
260640394_985525708665215_7202050687557886884_n
260640394_985525708665215_7202050687557886884_n
263475697_990407608177025_6050109906280233368_n
263475697_990407608177025_6050109906280233368_n
262923472_990407531510366_3777846399558368607_n
262923472_990407531510366_3777846399558368607_n
260973428_985525265331926_1613167931945525657_n
260973428_985525265331926_1613167931945525657_n






04.09.2021 - Mitgliederversammlung unseres Vereins

Am Samstag fand die Mitgliederversammlung unseres Vereines statt. 18 Mitglieder konnte wir in der Aula der KGS Norderney begrüßen. Da wir im letzten Jahr wegen der Pandemie keine Versammlung abhalten konnten, haben wir in diesem Jahr die Geschäftsjahre 2019 und 2020 vorgestellt und verabschiedet. 

Ebenso fanden die Wahlen statt, dabei wurden alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Allerdings fand ein Tausch zwischen den Posten der 2. Schriftführerin und des 2. Kassenwarts. Hier übernahm Insa Richter den Posten der 2. Kassenwartin und Martin Bäckerling den Posten des 2. Schriftführers. 

  • 20210904_192533000_iOS
  • 20210904_192533000_iOS




21.08.2021 - RTL an Bord der "Otto Schülke"

Heute hat uns ein Fernsehteam von RTL Regional besucht. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir dem Fernsehen unser Projekt vorstellen konnten. Dabei sind wir mit unserem Rettungskreuzer eine kleine Runde in See, vor den Nordstrand gefahren und konnten auch das Tochterboot im Hafen in Aktion zeigen. 

Die Ausstrahlung wird am 20. September 2021 ab 18 Uhr in RTLregional stattfinden. 

20210821_113914304_iOS
20210821_113914304_iOS
20210821_094417852_iOS
20210821_094417852_iOS
20210821_180313000_iOS
20210821_180313000_iOS
20210821_185541000_iOS
20210821_185541000_iOS
20210821_180315000_iOS
20210821_180315000_iOS
20210821_180314000_iOS
20210821_180314000_iOS
20210821_185547000_iOS
20210821_185547000_iOS





E-Mail